KMF Magnetkehrmaschinen werden verwendet um Späne, Nägel, Stanzteile und andere ferromagnetische Kleinteile, welche sich in der Regel schlecht fegen oder aufsaugen lassen, einzusammeln. Das Dauermagnetsystem mit extrem tiefem Magnetfeld befindet sich in einem fahrbaren, stabilen Gehäuse aus rostfreiem Edelstahlblech. Die Räder sind nicht seitlich, sondern hinter dem Gehäuse angeordnet, d.h. Ecken können vollständig ausgekehrt werden. Die höhenverstellbaren Räder können auch einem unebenen Gelände angepasst werden. Alle Gehäuseteile sind aus Edelstahl, die Maschine ist wartungsfrei und auch für Arbeiten im Freien geeignet. Über den Fußhebel wird das Magnetfeld abgeschaltet und die gesammelten Teile fallen nach unten aus dem Gerät. Diese Geräte finden häufig Anwendung in metallverarbeitenden Betrieben, auf Baustellen und im Recyclingbereich.

Datenblatt