Unterbandmagnete werden verwendet, um Werkstücke während des Transports auf Bändern oder auch Rutschen sicher zu halten. Sie sollen sowohl gegen Beschleunigungskräfte und Eigenmasse als auch gegen mechanische Bearbeitungskräfte halten. Sehr häufig wird dies bei Durchlaufschleif- und Entgratmaschinen als auch Zuführanlagen in der Blechverarbeitung angewandt. Unterbandmagnete bedürfen in der Regel der zur Anwendung passenden Auslegung. Diese bezieht sich auf Haltekräfte, Transportrichtung, Polteilung und Einbaumaße. In den meisten Fällen sind Unterbandmagnete Permanent-Magnete. Ausführungen in Elektro oder Elektro-Permanent Technik können jedoch für einige Anwendungen ebenso sinnvoll sein. Aus verschiedenen vorgeplanten Standards konstruieren wir den passenden Unterbandmagneten für Ihre Anwendung.

Datenblatt