EHF Elektromagnetische Haftstäbe in kompakter, abgedichteter Bauart werden im Vorrichtungsbau, für Greifersysteme und für unterschiedlichste Aufgaben im Maschinenbau eingesetzt. EHF Haftstäbe sind massiv und im Monoblock gefertigt und haben eine vernickelte Oberfläche. Sie sind abgedichtet nach IP 65. Die Kabeleinführung kann seitlich oder von hinten angebracht werden. Der Anschlussraum ist anschließend mit Silikon oder Kunstharz zu vergießen. Im Vergleich zu EHG Haftstäben eignen sie sich besser für Materialien mit geringer Dicke.
  • Max. Einsatztemperatur 60°C
  • Standardspannung 24V DC
  • Schutzart IP 65
  • ED 100%

Datenblatt