TFP Elektro-Permanent Magnetspannplatten mit feiner Polteilung verbinden die Vorteile von Permanent- und Elektro-Magnetspannplatten. Die Spannplatte erwärmt sich nicht bei langen Spannzeiten, hat ein sehr kontrolliertes Magnetfeld und bietet die Möglichkeiten der Haftkraftregulierung und Entmagnetisierung. TFP Magnetspannplatten sind konzipiert für Schleif- und Erodierarbeiten in höchster Präzision - auch an kleinen Werkstücken. Sie überzeugen durch gleichmäßige Haltekraft über den ganzen Spannbereich. TFP Magnetspannplatten haben einen polplattenlosen Aufbau und sind daher besonders flach, sehr leicht und an vielen Stellen mechanisch bearbeitbar. Wahlweise gibt es TFP Magnetspannplatten mit Messing oder Epoxydharz-Isolierung. Die günstigere Epoxydharz-Isolierung hat eine schlechtere Wärmeabfuhr. Auch mit Spülbohrungen für Erodiereinsatz lieferbar.

Aufbau:

  • Elektro-Permanent Magnetsystem, Stahlgrundkörper-Monoblock
  • Quer- oder Längspolteilung 5+5mm mit Zwischenschritten
  • Messing- oder Epoxydharz-Isolierung
  • Nennhaftkraft ca. 100 N/cm2
  • Magnetfeldhöhe ca. 4mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 5mm
  • Spannung 210 V Impuls
  • Schutzklasse IP 67

Empfehlung:

Hochpräzise superflache Elektro-Permanent Spannplatte zum Schleifen und Erodieren

Der Standard-Lieferumfang beinhaltet 2m Anschlussleitung Passende Umpolsteuergeräte vom Typ ST 211 GR sind ebenfalls bei uns erhältlich

Datenblatt