PFR Magnetspannfutter sind zur finalen Bearbeitung von Ringen und zum Hartdrehen oder Schleifen geeignet. Das verstärkte keramische Magnetsystem ermöglicht es auch, hochlegierte und gehärtete Materialien nach der Bearbeitung voll zu entmagnetisieren. Der Monoblock-Grundkörper und die messingisolierten Magnetpole sorgen für maximale Steifigkeit und beste Wärmeabfuhr. Optional einsetzbare mobile und flexible Polverlängerungen erlauben es, das Werkstück freizustellen und verzugsfrei aufzuspannen. Durchmesser bis 2000mm werden massiv aus einem Grundkörper gefertigt. Größere Durchmesser können aus Einzelsegmenten aufgebaut werden. Die Kabelverbindung zum Umpolsteuergerät kann seitlich steckbar sein oder rückseitig über einen Schleifringkontakt angeschlossen werden.

 

Aufbau

  • Elektro-Permanent Magnetsystem, Stahlgrundkörper+Polplatte
  • Radialpolteilung
  • Nennhaftkraft ca. 100 N/cm2
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 6mm
  • Spannung 400V Impuls
  • Schutzklasse IP 67

Datenblatt

 

     

 

Passende Umpolsteuergeräte vom Typ ST211 GR sind ebenfalls bei uns erhältlich