Vollmetallische Polplatten vom Typ SMS 50 und SMS 70 können auf QX und Mill-Tec Magnetspannplatten aufgebaut werden. Die Polplatten sind im Einschrumpfverfahren gefertigt und extrem steif. Beim Fräseinsatz unter extremen Bedingungen schützen SMS Polplatten das Magnetspannsystem. Für Vorrichtungen zur Serienfertigung können Nuten, Anschläge, Konturen und ähnliches in die magnetisch aktive, mechanisch bearbeitbare Oberfläche eingebracht werden. Für automatisierte Anwendungen können zum Reinigen der Polplatten wie auch zum sicheren Lösen der Werkstücke Druckluftauslässe in die Polplatte eingearbeitet werden. Die Größe der Polplatten wird kundenspezifisch je nach Anforderung und Einsatzgebiet festgelegt. Bauhöhen zwischen 22mm und 62mm sind realisierbar. Die Verwendung von Magnetspannplatte + SMS Polplatte hat sich zum Verschweißen von 3D Blechteilen bestens bewährt.

Datenblatt