Permanent Magnetspannplatten vom Typ PMNEO sind superstarke, kompakte Platten für schwere Zerspanung. Teile ab ca. 30x15x6mm können mit max. erreichbaren Haltekräften aufgespannt werden. Auch an rauen Oberflächen werden noch gute Haltekräfte erzielt. Optional können auf der PMNEO Polleisten aufgebaut werden. Dies ermöglicht es, das Werkstück hochzustellen, so dass alle Seiten frei zugänglich sind, auf der Magnetspannplatte durchgebohrt werden kann und mehr Platz für anfallende Späne rund um das Bauteil bleibt. So versinken auch langlaufende HSC Frästeile nie in den entstandenen Spänen. Die Spannplatte wird über einen abnehmbaren Sechskant-Schalthebel aktiviert. Die PMNEO Magnetspannplatte in Bauhöhe 48mm ist so vorbereitet, um Referenzelemente direkt in die Magnetplatte zu integrieren, so dass keine zusätzliche Palette unter dem Magneten benötigt wird.

 

Aufbau

  • Doppeltes Neodym Magnetsystem, Stahlgrundkörper
  • Querpolteilung 11+4mm
  • Nennhaftkraft ca. 160 N/cm2
  • Magnetfeldhöhe ca. 10mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 6mm

Empfehlung

Superstarke Platte für Fräsarbeiten

Datenblatt

 


 

Die PMNEO UPC Palette wird fertig passend für das Erowa UPC Spannsystem mit Original-Erowa Elementen bestückt geliefert. Optional mit Handgriffen und/oder Gripper Link.

 


   
Sonderausführungen sind auch mit Gewindeeinsätzen und Zusatzleisten lieferbar. Optimal zum Freistellen des Werkstückes, für die Bearbeitung der Außenkontur oder zum Durcharbeiten.