Permanent-Magnetspannplatten vom Typ PMNM sind hochgenaue Platten zum Spannen von kleinen und dünnen Teilen für Präzisions-Schleifarbeiten und zum Erodieren. Die geringe Magnetfeldhöhe verhindert eine Magnetisierung der Bearbeitungswerkzeuge. Die Spannplatte wird über einen abnehmbaren Sechskant-Schalthebel aktiviert.

Aufbau

  • Neodym Magnetsystem, Stahlgrundkörper
  • Querpolteilung 1.4+0.5mm
  • Nennhaftkraft ca. 100 N/cm2
  • Magnetfeldhöhe ca. 5mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 6mm

Empfehlung

Hochgenaue Platte für Schleifarbeiten und zum Erodieren

Datenblatt

 

 

 

Bauhöhe 54mm mit Stahlgrundkörper um Referenzelemente direkt in die Magnetplatte zu integrieren, so dass keine zusätzliche Palette unter der Magnetspannplatte benötigt wird 

Bauhöhe 40mm mit Stahlgrundkörper, flach und leicht zum Aufbau auf Standardpaletten