Permanent Magnetrundfutter vom Typ RS, mit Neodym Magnetsystem und Radial-Polteilung, werden zum Aufspannen von schwer zu haltenden Ringen und Scheiben verwendet. Besonders bei großem Durchmesser zeichnet sich die Radial- oder Sternpolteilung durch höhere Steifigkeit und Stabilität aus. RS Rundfutter sind speziell zum Hartdrehen konzipiert und können mit hohen Drehzahlen betrieben werden. Die Magnetkraft ist stufenlos regulierbar. Zentrierrillen erleichtern die Ausrichtung des Werkstücks. Mittig kann eine Durchgangsbohrung mit dem Durchmesser C eingebracht werden.

 

Aufbau

  • Neodym Magnetsystem, Stahlgrundkörper
  • Radialpolteilung
  • Nennhaftkraft ca. 140 N/cm2
  • Magnetfeldhöhe ca. 10mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte RS 13 3mm, RS 15-80 7mm
  • Schaltweg MAG - ENT-MAG 180°

Empfehlung

Superstarkes Rundfutter speziell für Ringe und zum Hartdrehen

Datenblatt

CAD Daten

 

   

 


RSA Magnetrundfutter mit Alugrundkörper und Radialpolteilung überzeugen durch leichte Bauweise und maximale Haltekraft. Das doppelte Neodym Magnetsystem wird über einen selbst-hemmenden Spindelantrieb verstellt und lässt sich perfekt auf die gewünschte Haltekraft regulieren. Das RSA ist eine Weiterentwicklung unseres seit Jahren sehr erfolgreichen RS Magnetspannfutters, viele Erfahrungswerte aus der Praxis flossen in seine Entwicklung ein. Speziell beim Bearbeiten von Ringen, Scheiben und Hülsen bietet die gleichförmige Radialpolteilung deutliche Vorteile gegenüber Magnetfuttern mit Parallelpolteilung. Bei den gewichtskritischen Abmessungen D250-400mm wurde das Gewicht gegenüber dem bewährten RS Rundfutter um 25% reduziert, die Größen 500+600mm wurden mit einer verstärkten Polplatte und einer verbesserten Mechanik ausgestattet.

 

Aufbau

  • Neodym Magnetsystem, Alu-Grundkörper
  • Radialpolteilung
  • Nennhaftkraft ca. 140 N/cm2
  • Magnetfeldhöhe ca. 10mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 7mm
  • Schaltweg MAG - ENT-MAG 500°

Empfehlung

Superstarkes Rundfutter speziell für Ringe und zum Hartdrehen

Datenblatt

 

 

   

 

Sonderausführungen

Sonderausführungen des Magnetrundfutters RS gibt es mit Zentrierbohrung, mittiger Durchgangsbohrung und Arretier-Nut oder T-Nuten für verschiedene Polschuhe, die für die unterschiedlichsten Anwendungen erhältlich sind. Es können auch Polplatten oder Polblöcke aufgebaut werden.

RS Magnetrundfutter mit integrierten Erowa ITS 148 Referenzelementen