Permanent Magnetspannplatten vom Typ PMS haben ein kräftiges Neodym Magnetsystem und eigen sich für Schleif-, Montage- und leichte Fräsarbeiten an Werkstücken ab ca. 15x15x3mm. Die geringe Magnetfeldhöhe verhindert eine Magnetisierung der Bearbeitungswerkzeuge. Die Spannplatte wird über einen abnehmbaren Sechskant-Schalthebel aktiviert.

Aufbau:

  • Neodym Magnetsystem, Stahlgrundkörper
  • Querpolteilung 4+2mm
  • Nennhaftkraft ca. 110 N/cm2
  • Magnetfeldhöhe ca. 6mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte 6mm

Empfehlung:

Kräftige Platte mit mittlerer Polteilung für Schleif-, Montage- und leichte Fräsarbeiten

Datenblatt