Der Uni-Mill Block kann als vertikale Spannebene auf horizontalen Magnetspannplatten arbeiten oder auch einfach auf den Maschinentisch gepratzt werden. Er eignet sich zum Aufspannen für die stirnseitige Bearbeitung auf Vertikal-Bearbeitungszentren ebenso wie als Schnellwechselbasis auf 5-Achsmaschinen. Angesteuert wird der Uni-MILL Block von einer ST 211 Feme oder von fast jeder handelsüblichen 400V Umpolsteuereinheit. Über Verteilerdosen können mehrere Uni-MILL Blöcke gleichzeitig angesteuert werden.

Datenblatt