FXE-M Elektro-Permanent Lasthebemagnetmodule können in Verbindung mit MCF Magnetsteuereinheiten zu modularen Lasthebesystemen zusammengestellt werden.

So kann ein einzelnes FXE-M Modul mit einer MCF 1-Kanal Steuerung beispielsweise am Kran einer Brennschneidanlage zum Einsatz kommen, oder 4 FXE-M Module, die gemeinsam oder einzeln von einer MCF 4-Kanal Steuereinheit angesteuert werden, können in einer vollautomatischen Profilstahlanlage arbeiten. Im Einsatz an Kränen, Manipulatoren, Förderanlagen und Robotern haben sich FXE-M Module seit Jahren tausendfach bewährt.

FXE-M Module sind in Monoblocktechnik gefertigt und extrem stabil. Wie auch bei den anderen Produkten der FXE Reihe kann zwischen 4 verschiedenen Poltypen gewählt werden, um je nach Last, Abmessung und Oberfläche das passende Magnetmodul einzusetzen.

Datenblatt FXE-M

CAD Daten

FXE-M Elektro-Permanent Lasthebemagnetmodule

Traglasttabelle 1 FXE-M

 

Schaubild FXE-M  Traglasttabelle 2 FXE-M


FXE-M Module werden mit rückseitigen Gewinden zur mechanischen Aufnahme und anschlussfertiger Verbindungsdose mit Kabelverschraubung geliefert, optional bieten wir folgendes Zubehör an FXE-M Kranösen

Auswahlhilfe Kranösen