Die MCF Steuereinheiten sind konzipiert um Elektro-Permanent Magnetmodule zu betreiben. Sie steht sowohl als Einzelplatine zum Einbau in kundenseitig vorhandene Schaltschränke, als auch als IP 54 Schaltschranklösung zur Verfügung.

Es können außer den FXE Lasthebemagnetmodulen auch andere Elektro-Permanent Magnetkomponenten wie Magnetspannplatten oder Magnetspannblöcke, sowohl im Aufbau als einfaches System (ALNICO) wie auch im Aufbau als doppeltes System (ALNICO/ND) mit der MCF angesteuert werden.

Leistungs- und Kommunikationsparameter der MCF können werkseitig kundenspezifisch eingestellt werden, es können Einzelmagnete und Gruppen angesteuert werden, mit Teil- und Vollmagnetisierung. Potentialfreie Ausgänge und Signalausgänge geben Rückmeldung über den Schaltzustand und sorgen für einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Ein onBoard Stromkontrollsystem prüft bei jedem Zyklus ob ausreichend Leistung vom Magnetmodul aufgenommen wurde.

Die Ansteuerung der MCF kann über eine Maschinensteuerung, Funkfernbedienung, Handtaster oder andere potentialfreie Kontakte erfolgen. 

Datenblatt

MCF Steuereinheit

MCF Schaubild  Auswahl MCF

Auswahltabelle MCF Steuereinheiten